Freigeber sind oft in einem Personenkreis anzutreffen, der nicht dauerhaft am System eingeloggt ist, wie z.B. Führungskräfte, externe Freigeber und oft auch Wenignutzer der Software. Über das Modul “Mobile Freigabe” werden freigebende Personen über eine neue Aufgabe informiert und können von jedem Endgerät aus Informationen abrufen, Rückfragen stellen, zur Zahlung sperren oder freigeben.